Hallo, ich bin Regina.

Freie Texterin für alpinen Lifestyle und Tourismus.

Ich schreibe Texte für Outdoorshops, regionale KMU und Tourismusbetriebe und helfe ihnen dabei, die richtige Zielgruppe zu erreichen.

 

Online gesehen werden und überzeugen

Du bist neu im Online-Geschäft und benötigst noch anziehende Texte für deine Zielgruppe? Es gibt bereits Texte für deine Homepage, aber die sind so magnetisch wie ein Röhrchen Eisentabletten? Du bist im Netz präsent und verlässt dich auf die biblische Weisheit: Wer suchet, der findet? So lautet die Devise leider nur, wenn jemand den Autoschlüssel verlegt. Deine KundInnen und Gäste wollen nicht lange suchen. Sie wollen auf Anhieb das beste Angebot präsentiert bekommen und davon in den Bann gezogen werden. Die gute Nachricht: Professionelle Texte leisten einen wichtigen Beitrag dazu. Sie fesseln LeserInnen und entzücken Suchmaschinen.

Ich bin Regina Langreiter von aufgetextet und seit 2018 als freie Texterin im Salzburger Land selbstständig.

Ich helfe dir dabei

  • deine Zielgruppe mit Worten einzufangen
  • Interessierte von deinen Produkten und Angeboten zu überzeugen
  • deine Sichtbarkeit in den Suchmaschinen zu verbessern
  • textliche Stolpersteine aus dem Weg zu räumen

 

Warum braucht eine Website professionelle Texte?

Suchmaschinenoptimierung funktioniert nicht wie ein Skirennen. Zumindest nicht ganz. Eine Gemeinsamkeit gibt es: Platz 1 ist in allen Disziplinen der begehrteste. Doch beim Skirennen freust du dich bestimmt auch über Silber und Bronze. Und vielleicht sogar über den letzten Platz. Denn da bleibt dir zumindest die Stange Jausenwurst.

Deine Zielgruppe tickt da ein bisschen anders. Die jubelt dir nämlich nur zu, wenn du auf Seite 1 bei Google landest. Silber (Seite 2) oder zumindest Bronze (Seite 3)? Fehlanzeige. So uninteressant, als hättest du vor der Ziellinie abgeschwungen. Statt an Skibindungen schrauben wir also lieber an deinen Texten. Richtig eingestellt haben sie das Zeug zu einer Top-Platzierung!

Texte für Suchmaschinen oder und LeserInnen

Früher wurden Webseiten mit einem guten Ranking belohnt, wenn sie mit Keywords vollgestopft waren. Was drinnen stand, war ziemlich egal. Hauptsache die Wörter, nach denen potentielle KundInnen suchten, waren reichlich im gesamten Text verstreut. So wie Doping beim Langlaufen: Nichts dahinter und dennoch eine Top-Platzierung. Zum Glück findet das Publikum solche Schwindeleien gar nicht cool. Darum mag Google mittlerweile das, was auch LeserInnen und InteressentInnen mögen. Und was ist das? Texte, die unterhalten und fesseln. Die alle Fragen beantworten und die Bedürfnisse der Lesenden erfüllen. Texte, die Persönlichkeit ausstrahlen. Texte mit Mehrwert, ohne lahme Werbefloskeln und Keyword-Stuffing.

Willst auch du Siegertyp sein – und das ohne faule Tricks? Gerne unterstütze ich dich dabei.

Bei mir bist du richtig, wenn …

… du Texte für deine Homepage möchtest, die deine Zielgruppe erreichen und dich in den Google-Suchergebnissen weiter nach vorne bringen.

… du schon bestehende Texte auf der Website oder in der Schublade hast, sie aber noch einen Feinschliff benötigen.

… dir die Zeit fehlt, selbst an den Texten für deine Website oder deinen Online-Shop zu tüfteln.

… das Schreiben nicht unbedingt zu deinen Stärken zählt oder du einfach keinen Bock darauf hast.

… du bei einer Agentur beschäftigt bist und ihr bei Auftragsspitzen und Engpässen gerne auf eine Freelance-Texterin zugreifen möchtet.

Du bekommst von mir:

Mehr Sichtbarkeit

Stell dir vor, du willst den Gipfel eines Dreitausenders erklimmen. Der Weg dorthin ist steil und kräfteraubend. Oben sind die Strapazen schnell vergessen, denn du wirst mit einem wunderbaren Ausblick belohnt und fühlst dich, als könntest du die halbe Welt überblicken. Mit der Textarbeit läuft es genauso: Bis du bei Google sichtbarer wirst, liegen viele zermürbende Stunden, Tage, Wochen vor dir. Konkret: wilde Hirnverrenkungen, ein steifer Nacken, strapazierte Nerven und eine abgenutzte Löschtaste. Diesen steinigen Weg will ich dir ersparen und dich stattdessen über eine Abkürzung direkt zum Gipfel führen. Spritzige Texte sind dabei meine Wanderschuhe, die SEO-Grundlagen meine Trekkingstöcke.

 

Mehr Authentizität

Betriebsblindheit ist nichts Schlimmes. Die kommt automatisch, wenn du mit deinem Business tief verwurzelt bist und dir bereits einen Expertenstatus erarbeitet hast. Wenn potenzielle KundInnen oder Urlaubsgäste nach dir suchen, denken sie aber nur selten in Fachbegriffen. Wanderjacke mit einer Wassersäule von mindestens 10.000 mm? Ähm, nein! Sie wollen wissen, ob sie es trocken zur Brettljause auf die Almhütte und zurück schaffen, selbst wenn es aus Kübeln schüttet. Manchmal tut es den Texten gut, wenn sie ein bisschen Frischluft schnuppern und das Haus auch mal verlassen.

Mehr Zeit

Wer träumt nicht davon, mehr Zeit zu haben? Mehr Zeit für deine KundInnen und Gäste, mehr Zeit für deine Herzensangelegenheiten, mehr Zeit für dich. Warum sollst du dich also mit Textarbeit aufhalten, wenn diese nicht zum Kern deines Geschäfts gehört und du sie nur als notwendiges Übel siehst? Wenn du deine Texte von mir schreiben lässt, hast du eine Marketing-Sorge weniger und kannst dich vollkommen auf deine eigentlichen Herausforderungen konzentrieren.

Eine Texterin für alles?

Nein, das bin ich definitiv nicht. Ich persönlich finde es unglaubwürdig, wenn jemand behauptet, er oder sie kann über alles schreiben. Mit kluger Recherche und einem breiten Allgemeinwissen ist zwar vieles möglich, aber schließlich soll mir das Texten Freude bereiten. Und das tut es nicht, wenn ich zuvor ein BWL-Studium absolvieren muss. Oder mein gefährliches Halbwissen zum Thema Webdesign auspacke.

Was ist es dann, wofür ich brenne? Die Bergwelt! In all ihren Facetten. Von A wie Almkäse bis Z wie Zip-Off-Hosen. Mich begeistert, wie Funktionsbekleidung den Outdoorsport noch cooler macht. Wie Freunde jeden Ärger vergessen, wenn sie die perfekten Schwünge in den Powder zaubern. Wie Touristen sich auf der Alm über ein Glas Buttermilch freuen oder darüber, auf der Straße von einer Fremden gegrüßt zu werden. Alpines Lebensgefühl schätzen und weitergeben, das ist es, was ich mit meinen Texten bewirke. Und das lehrt einen kein Studium.

Ich bin begeistert von Reginas Artikel. Wie sie den Einstieg in einen Text schafft, das macht ihr so schnell niemand nach. Man bekommt sofort Lust, mehr und alles zu erfahren. Diese Leichtigkeit und diese Fähigkeit, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und dabei vollkommen uneitel und professionell die Geschichte dazu zu erzählen, das zeichnet Regina aus.
Susanne Rasser

Autorin für Lyrik, Erzählungen, Theaterstücke und Drehbücher

Du bist:

  • InhaberIn oder beschäftigt in der Marketingabteilung eines Online-Shops in der Outdoorbranche
  • InhaberIn eines Hotels, Appartements, einer Gastwirtschaft, Pension …
  • ein kleines oder mittelständisches Unternehmen für regionale Produkte und Erzeugnisse
  • eine Werbeagentur mit Fokus auf Alpen und Tourismus

Gerne arbeite ich mich auch in neue Themengebiete ein, mit denen ich mich persönlich identifizieren kann.

Ist das eine Gewitterfront? Die gemeinsame Tour muss ich absagen, wenn

  • es um Texte für eines meiner Nein-danke-Themengebiete geht (z. B. Finanzen, Versicherungen oder Politik).
  • du nicht bereit bist, in dein Business zu investieren.
  • du die Texte am besten sofort brauchst.
  • du keine Zeit für ein ausführliches Briefing aufwenden willst.
  • du freundliche Kommunikation für überflüssig hältst.

 

Berg und Berg kommen nicht zusammen, aber Mensch und Mensch.

Iranisches Sprichwort

Wie alles begann

Mir wurde das Schreiben NICHT in die Wiege gelegt. Vielleicht ein gutes Gefühl für die deutsche Sprache und Rechtschreibung, aber bestimmt nicht das kreative Schreiben. Wie jedes zweite Mädchen schrieb auch ich früh Geschichten. Die Protagonistin: Ein Durchschnitts-Mädel mit Durschnitts-Freundinnen, die irgendeine Durchschnitts-Heldentat vollbrachte. Zumindest hatte ich schon immer ein hervorragendes Gespür: Ich wusste bereits damals, warum diese Geschichten in der Schublade besser aufgehoben waren.

Meine Liebe zum Geschriebenen begleitete mich allerdings ständig. Ich verschlang Bücher. Kiloweise. Thomas Brezina musste sich eine goldene Nase an mir verdient haben. Später profitierten dann zahlreiche Krimiautoren von meiner Leselust. Schriftliche Prüfungen kosteten mich ein kleines Schulterzucken, während vor praktischen und mündlichen Aufgaben mein Magen revoltierte. Kurzum: Bei allem, was ich mit Stift oder Tastatur erledigen konnte, fühlte ich mich pudelwohl.

Meine Leidenschaft packe ich nun in deine Texte

Meine Arbeit im Verkaufsinnendienst eines großen Exportunternehmens führte mich zwar noch nicht direkt zur Textarbeit, gab mir aber viel Wichtiges für mein späteres Leben mit: Geduldig bleiben. Teamfähig sein. Prioritäten erkennen. Freundlich, aber bestimmt auftreten. Den Austausch schätzen. Dankbar sein. Und zwischendurch einfach mal aus vollem Herzen lachen.

Währenddessen schlummerte in mir jedoch immer die Leidenschaft fürs Texten. Und irgendwann war es so weit: Ich hatte richtig Lust darauf, sie endlich aufzuwecken. Mit viel Selbstdisziplin, informativen Blogs, Kursen und Fachliteratur arbeitete ich mich monatelang in das Thema ein. Das beste Lernmittel kam aber danach: Learning by doing. Dazu gehörten Texte für mich, für Freunde, für No-name-Magazine. Und ja, auch Texte, die zu einem viel zu niedrigen Preis verkauft wurden. Aber auch Kunden, die anfangs Wortpreise bezahlten und dann gemeinsam mit mir den Weg weitergingen. Und die ohne Diskussion bereit waren, später ein Vielfaches für meine Texte zu bezahlen. Denn wie ich haben auch sie erkannt: Texte mit Mehrwert sind einfach mehr wert.